Unverschämt trifft blasiert

Ein echter Surftipp ist die „jung & naiv“-Interview-Reihe des Berliner Youtube-Journalisten Thilo Jung. Wie einst Wolfgang Korruhn rückt der Politikern körperlich und verbal auf die Pelle und entzaubert sie so kräftig, wie man das seit Jahren nicht gesehen hat. Kein Fernsehsender hat bisher Interesse an der Reihe, von der ich hoffe, dass sie im nächsten Durchgang diesen ARD– Grimme-Preis bekommt (was mangels „normalem“ Sender natürlich nicht geht).

Was daran preiswürdig ist, erkennt man nicht nur in den teils sehr gelungenen langen Interviewformaten, sondern schon in kurzen Spots wie dem folgenden: Wie sich da der so unverschämt wie konsequent geduzte Hans-Peter (Friedrich) zum „Neo-Feminist“ erklärt, das ist schon ein Lacher. Der absolute Knaller aber ist Kulturstaatsminister Bernd (Neumann). Gründlicher kann man sich selbst in zehn Sekunden nicht demontieren.