Aus dem Druck: Der kleine Dino-Führer ist nun lieferbar

Jagdszene: Hawkins und Owen glaubten, dass Ichthyosaurier ihre Beute bis an Land verfolgen könnten. Die Enten wissen, dass sie sich sicher fühlen dürfen: Manchmal setzen sie sich auch auf den Kopf der steinernen Meeresechse.
Jagdszene: Hawkins und Owen glaubten, dass Ichthyosaurier ihre Beute bis an Land verfolgen könnten. Die Enten wissen, dass sie sich sicher fühlen dürfen: Manchmal setzen sie sich auch auf den Kopf der steinernen Meeresechse.

Es hat länger gedauert, als ich dachte, aber inzwischen liefert die Druckerei tatsächlich Bücher aus, wenn bestellt wird, Amazon hat meinen kleinen Crystal-Palace-Führer sogar in die Lagerhaltung genommen.

Inzwischen wird auch die richtige Version geliefert, denn in den ersten Tagen ging stattdessen die unbearbeitete Korrekturfassung in den Versand – ich hoffe, ich war der Einzige, der die bekommen hat (zu erkennen an einem weißen Einband, der richtige ist grau). Zu den interessanten Ersterfahrungen mit dem BOD-Verfahren gehörte auch, dass die Direktbestellung bei der Druckerei satte nun Tage fraß; Buch.de anfangs auch stolze sieben Tage brauchte – und Amazon in nicht ganz zwei Tagen lieferte. Verrückt.

Verrückt ist auch, dass das Mastering für die Ebook-Version jetzt schon 16 Tage dauert. Das Verfahren sieht eine automatische Übertragung der Print-Druckvorlage in verschiedene elektronische Formate vor, aber so einfach scheint das dann doch nicht zu sein. Ich warte mal weiter.

Für die Journalisten, Blogger und Pfleger thematisch für das Buch relevanter Webseiten gibt es übrigens die Möglichkeit, kostenlose Rezensionsexemplare anzufordern. Einfach per Email, unter Angabe der Versand-Adressdaten und des Mediums (Blogs, Webseite) an die Adresse autorenservices@bod.de . Ich freue mich über jede Kritik, sei es in Form von Rezensionen, sei es in Form kollegialer Kritik per Mail.